Tagebuch einer Video-Dame - Eintrag 4

Heute mal ein Flashback: Für einen Videodreh zum Thema Moorlandschaft befand ich mich mit meinem Interviewpartner in genau diesem. Denn mein Protagonist griff für Demonstrationszwecke mit seiner Hand direkt ins Moor. Bis das Timing zwischen ihm, mir und der Kamera stimmte, verging eine Weile. Währenddessen sank ich stetig weiter - Moorlandschaft eben. Außerdem bin ich nicht gerade groß geraten...

Mein Interviewpartner nahm das locker und meinte mit einem Grinsen im Gesicht: "Keine Sorge, Frau Bačić, zwei bis drei Minuten haben Sie sicherlich noch!"

Drum merke dir: Wer im Moor steht, sollte zuvor besser nicht schwer gegessen haben. ;) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0